Fragen und Antworten

Woher kommen neue Ideen für den digitalen Unterricht?

Unsere eigene Task force, das Team Digitaler Unterricht, trifft sich regelmäßig, entwickelt neue Ideen und probiert neue Tools und Methoden aus, - und teilt sein Wissen und seine Expertise mit allen Kolleginnen und Kollegen. Die Teammitglieder stehen außerdem als Ansprechpartner und Mentoren zur Verfügung und bieten regelmäßig kollegiale "Kaffee oder Tee?"-Termine an.

Mit welchen digitalen Tools arbeiten wir am Ohm?

Unsere Basis sind: Lernplattform Mebis, Schülerportal, Videokonferenzsystem RingCentral. Für einzelne Unterrichtsinhalte und Methoden setzen die Lehrkräfte weitere Tools (z.B. Padlet) ein.

Brauchen die Schüler*innen eigene Laptops oder Tablets im Unterricht?

Nur wenn sie eine unserer Tabletklassen besuchen (dann immer). Wenn eine Klasse im Rahmen zum Beispiel eines Unterrichtsprojektes in der Schule mit Laptops oder Tablets arbeitet, können schuleigene Endgeräte genutzt werden.